Rüebli-Mais-Güpfli

Rüebli-Mais-Güpfli

Appetit auf Mais, Griess, Käse oder auf alles zusammen? Mit diesen knusprig gebackenen Güpfli liegen Sie dreifach richtig.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 EL Butter
1 Knoblauchzehe, gepresst
6 dl Wasser
1 TL Salz
125 g mittelfeiner Maisgriess
300 g Rüebli, fein gerieben
120 g geriebener Sbrinz
1 Ei, verklopft
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl zum Bestreichen
12 Tranchen Bauernspeck
Und so wirds gemacht:
1. Butter warm werden lassen. Knoblauch andämpfen, Wasser dazugiessen, aufkochen, salzen. Mais einrühren, unter gelegentlichem Rühren bei kleinster Hitze ca. 10 Min. zu einem dicken Brei köcheln, in einer Schüssel auskühlen.
2. Rüebli, Sbrinz und Ei darunter mischen, würzen. Rüeblimasse mit zwei Esslöffeln zu ovalen Klösschen formen,auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Olivenöl bestreichen.
Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Specktranchen portionenweise in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett knusprig braten, auf Haushaltpapier abtropfen, auf den Rüebli-Mais-Güpfli verteilen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 434 kcal
  • 28 g
  • Kh 27 g
  • 19 g

Kundenbewertung für dieses Rezept