Seeteufel mit Mango

Seeteufel mit Mango

Mit Mangos kombiniert, schmecken Zanderfilets oder Seeteufeltranchen köstlich asiatisch.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 EL Öl
4 Tranchen Seeteufel (evtl. Knochen herausgelöst, Fisch mit Küchenschnur gebunden) oder Zanderfilets (je ca. 150 g)
2 EL helle (light) Sojasauce
wenig Pfeffer aus der Mühle
1 Bundzwiebel mit dem Grün, schräg in feinen Ringen
1 Mango, in ca.1 1/2 cm breiten Rhomben
1 dl Fertig-Fischfond oder Gemüsebouillon
2 EL helle (light) Sojasauce
1 TL Fischsauce
0.5 Limette, nur Saft
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
1 EL Korianderblättchen, zerzupft, zum Garnieren
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
2. Öl im Wok oder einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen. Fisch beidseitig je ca. 2 Min braten. Herausnehmen, auf vorgewärmte Platte legen, würzen, warm stellen.
3. Evtl.wenig Öl in den Wok geben. Bundzwiebel bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. rührbraten. Mango beigeben, ca. 1 Min. mitbraten.
4. Fond, Soja- und Fischsauce sowie Limettensaft beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 3 Min. köcheln, würzen.
5. Fisch mit Mango auf den vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.
Dazu passt: 
Basmatireis, Wildreis.

Service

Nährwert pro Person:
  • 201 kcal
  • 6 g
  • Kh 11 g
  • 25 g

Kundenbewertung für dieses Rezept