Chinakohlschnitze mit Curry-Fisch

Chinakohlschnitze mit Curry-Fisch

Chinakohlschnitze mit Curry-Fisch - so mögen Fisch nicht nur Chinesen!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

4 dl Wasser
0.5 TL Salz
1 TL Butter
250 g Langkornreis (z. B. Parboiled)
1 Chinakohl (ca. 600g), in Vierteln
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
Butterflöckli
8 Fischfilets (z. B. Flunder, je ca. 70 g)
0.5 TL Salz
0.5 TL milder Curry
ca. 100 g Crème fraîche
0.5 TL milder Curry
0.25 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Wasser, Salz und Butter in eine ungelochte Schale geben, verrühren, Reis beigeben. 12 Min. bei 100 Grad dämpfen.
2. Chinakohl würzen, in eine gelochte Schale geben, Butterflöckli darauf verteilen, mit dem Reis 5–6 Min. bei 85 Grad auf Stufe Fisch mitdämpfen, 5 Min. im geschlossenen Gerät stehen lassen.
3. Fischfilets würzen, mit der Hautseite nach unten schräg über die Chinakohlschnitze legen. Alles 2–3 Min. bei 85 Grad auf Stufe Fisch fertig dämpfen.
4. Crème fraîche mit Curry und Salz verrühren, dazu servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 465 kcal
  • 15 g
  • Kh 51 g
  • 30 g

Kundenbewertung für dieses Rezept