Geburtstags-Schmetterling

Geburtstags-Schmetterling

Der Aufwand lohnt sich: Diese lieblichen, fruchtig süssen Schokoladen-Schmetterlinge kommen bei Klein und Gross gleichermassen gut an.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Rührteig

100 g Butter
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
80 g Dörraprikosen, fein gehackt
80 g Mehl
1 TL Backpulver
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer Schüssel weich rühren, Zucker und Salz darunterrühren.
2. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
3. Aprikosen, Mehl und Backpulver mischen, daruntermischen, Teig in die vorbereiteten Vertiefungen verteilen.
Backen: 
ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Verzierung

1 Beutel dunkle Kuchenglasur (ca. 125 g), geschmolzen
2 EL farbige Zuckerkügeli
24 Wunderkerzen
Und so wirds gemacht:
1. Von den Küchlein einen ca. 1 cm breiten Deckel abschneiden, Deckel für die Flügel halbieren.
2. Vom Beutel der Kuchenglasur eine kleine Ecke wegschneiden, wenig Glasur direkt aus dem Beutel auf die Flügel spritzen, verstreichen, sodass diese ganz mit Glasur überzogen sind. Zuckerkügeli sofort darauf verteilen.
3. Einen Streifen Kuchenglasur in die Mitte der Schnittfläche der Küchlein spritzen. Beiseite gelegte Flügel mit der Rundung nach innen sofort leicht schräg auf die Kuchenglasur legen. Wunderkerzen als Fühler in die Küchlein stecken.
Form: 
Für ein Muffins-Blech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cmØ oder 12 ofenfeste Förmchen, gefettet und bemehlt

Service

Nährwert pro Stück:
  • 214 kcal
  • 12 g
  • Kh 23 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept