Auberginen mit Couscous

Auberginen mit Couscous

Ein Hauch von Orient auf dem Tisch: Auberginen, gefüllt mit Lammhackfleisch und mit Couscous-Kruste.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

200 g Couscous
2 dl Gemüsebouillon, siedend
1 Zitrone, nur 3 Esslöffel Saft
4 Auberginen (je ca. 250 g)
2 EL Olivenöl
0.25 TL Salz
Olivenöl zum Braten
300 g Hackfleisch (z. B. Rind oder Lamm)
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 dl Gemüsebouillon
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Butterflöckli
Und so wirds gemacht:
1. Couscous in eine Schüssel geben, Bouillon und Zitronensaft darübergiessen, mischen, Couscous zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen.
2. Auberginen mit dem Stiel längs halbieren, mit einem Löffel bis auf einen ca. 1cm breiten Rand aushöhlen. Inneres fein hacken, für die Füllung beiseite stellen. Auberginenhälften innen mit Öl bestreichen, salzen, in ein mit Backpapier belegtes Blech stellen.
3. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise anbraten, herausnehmen. Hitze reduzieren, Zwiebel, Knoblauch und beiseite gestelltes Aubergineninneres ca. 3 Min. andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Fleisch wieder beigeben, Hitze reduzieren, ca. 10 Min. zugedeckt köcheln, würzen.
4. Die Hälfte des Couscous daruntermischen, Masse in die vorbereiteten Auberginen füllen, restliches Couscous und Butterflöckli darauf verteilen.
Gratinieren: 
ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Person:
  • 483 kcal
  • 21 g
  • Kh 49 g
  • 24 g

Kundenbewertung für dieses Rezept