Spaghetti-Gratin

Spaghetti-Gratin

Spaghetti mal gratiniert - ein Festessen!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

250 g Spaghetti
Salzwasser, siedend
250 g Pouletbrüstli, in ca. 1 cm grossen Würfeln
0.25 TL Salz
4 dl Milch
4 Eier
1 EL Paprika
1.25 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Spaghetti al dente kochen, abtropfen.
2. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Vorbereitete Form im Ofen ca. 5 Min. heiss werden lassen, herausnehmen, Poulet darin verteilen, im Ofen ca. 5 Min. anbraten, Form herausnehmen, Poulet salzen.
3. Milch und restliche Zutaten gut verrühren, unter die Spaghetti mischen, in die Form füllen, mit dem Poulet mischen.
Form: 
Für eine Gratinform von ca. 2 1/2 Litern, gefettet
Backen: 
ca. 15 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens, mit Folie bedecken, ca. 15 Min. fertig backen.
Lässt sich vorbereiten: 
Den Gratin 1/2 Tag im Voraus ofenfertig zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Gratin in den kalten Ofen schieben, die Backzeit verlängert sich um ca. 10 Minuten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 440 kcal
  • 12 g
  • Kh 49 g
  • 33 g

Kundenbewertung für dieses Rezept