Chili-Cheese-Tarte

Chili-Cheese-Tarte

Ein angenehm pikanter Käskuchen - der ideale Gaumenkitzler für den Apéro.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

60 g gesalzene Crackers (z. B. Tuc)
40 g Butter, flüssig, ausgekühlt
1 EL Wasser
200 g Doppelrahmfrischkäse (z. B. Philadelphia)
2 Eier
2 Peperoncini, entkernt, in feinen Streifen
1 Bund glattblättrige Petersilie, fein gehackt
1 EL Mehl
0.5 TL Salz
Pfeffer nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Crackers in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerstossen oder im Cutter mahlen, mit der Butter und dem Wasser mischen. Masse auf dem vorbereiteten Blechboden verteilen, mit dem Boden eines Glases gut andrücken, ca. 15 Min. kühl stellen.
2. Frischkäse und alle Zutaten bis und mit Mehl in einer Schüssel gut verrühren. Masse würzen und auf dem Crackerboden verteilen.
Form: 
Für ein Wähenblech von ca. 22cmØ, mit Backpapier belegt
Backen: 
ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Anschliessend im ausgeschalteten Ofen bei leicht geöffneter Ofentür ca. 20 Min. abkühlen. Herausnehmen, aus dem Blech nehmen, lauwarm oder kalt servieren.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 170 kcal
  • 14 g
  • Kh 7 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept