Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen

Wer keine Zwiebeln mag, wird sie jetzt lieben lernen: in diesem Kuchen mit hauchdünnen Scheiben von gelben und roten Zwiebeln.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Kuchen

1 ausgewallter Vollkornkuchenteig (ca. 32cmØ)
3 grosse Zwiebeln (ca. 400 g), am Hobel in ca. 2 mm dicke Ringe geschnitten
2 rote Zwiebeln (ca. 200 g), am Hobel in ca. 1 mm dicke Scheiben geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Teig mit dem Papier ins Blech legen, Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen.
2. Zwiebeln und rote Zwiebeln abwechslungsweise ziegelartig auf dem Teig auslegen.

Guss

180 g Dessert Extrafin (Sauermilch)
1 dl Milch
2 Eier
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
wenig Muskat
Alle Zutaten gut verrühren, über den Kuchen giessen.
Form: 
Für ein Wähenblech von ca. 30cm Ø
Backen: 
ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Service

Nährwert pro Person:
  • 425 kcal
  • 24 g
  • Kh 38 g
  • 12 g

Kundenbewertung für dieses Rezept