Geschmorte Thonkugeln

Geschmorte Thonkugeln

Dieses schnelle und leichte Gericht kann im Backofen schmoren. Ein ideales Gericht für den Alltag.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Thonkugeln

100 g Toastbrot, in wenig Wasser eingeweicht, ausgedrückt, zerzupft
2 Dosen Thon in Salzwasser (je ca. 200 g), abgetropft, zerpflückt
2 Eier, verklopft
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Dose Sardellenfilets, (ca. 25 g) kalt abgespült, trocken getupft, fein gehackt
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Alles von Hand sehr gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden. Mit nassen Händen ca. 16 Kugeln formen, in das vorberei­tete Bratgeschirr geben, ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens anbraten. Backofentemperatur auf 180 Grad reduzieren.

Sauce

2 dl Vollrahm
1 dl Gemüsebouillon
1 Bund glattblättrige Petersilie, geschnitten
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
Alles verrühren, zu den Thon­kugeln in die Form giessen.
Form: 
Für ein weites Bratgeschirr mit Deckel, gefettet
Schmoren im Ofen: 
zugedeckt ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.
Dazu passt: 
Polenta.

Service

Nährwert pro Person:
  • 386 kcal
  • 23 g
  • Kh 16 g
  • 28 g

Kundenbewertung für dieses Rezept