Hackfleisch mit Tofu

Hackfleisch mit Tofu

Schlicht japanisch: Tofu wird natürlich oft in der japanischen Küche verwendet.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Sauce

2.5 dl Dashi (siehe Hinweise)
2 EL helle Miso-Paste (siehe Hinweise)
1 EL Sojasauce
1.5 EL Sesamöl
500 g Hackfleisch (Rind und Schwein)
4 Bundzwiebeln mit dem Grün, in feinen Ringen
1 EL frischer Ingwer, fein gerieben
2 TL Maizena
1 dl Wasser
200 g Tofu, in Würfeln
Und so wirds gemacht:
1. Für die Sauce alle Zutaten bis und mit Sojasauce verrühren, beiseite stellen.
2. Öl in einer weiten beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Hackfleisch portionenweise ca. 4 Min. anbraten. Bundzwiebeln und Ingwer beigeben, ca. 2 Min. mitbraten.
3. Sauce dazugiessen, kurz aufkochen, Hitze reduzieren. Maizena mit dem Wasser anrühren, unter Rühren zur Sauce geben, aufkochen, ca. 2 Min. köcheln, bis die Sauce leicht bindet.
4. Tofu daruntermischen, nur noch heiss werden lassen.
Dazu passt: 
japanischer Reis
Hinweise 
Dashi ist eine Art Fischbouillon. Es ist oft in Pulverform erhältlich und muss zuerst angerührt und kurz aufgekocht werden. Statt Dashi Gemüse-, Fisch- oder Hühnerbouillon verwenden. Miso-Paste ist eine würzige, salzige Paste aus Sojabohnen. Beides ist in asiatischen Spezialitätenläden erhältlich.

Service

Nährwert pro Person:
  • 352 kcal
  • 20 g
  • Kh 11 g
  • 31 g

Kundenbewertung für dieses Rezept