Quarkschaum mit Grapefruits

Quarkschaum mit Grapefruits

Sauer macht lustig: Dieser Quarkschaum mit Grapefruits wird sicher geschätzt im Winter.
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

150 g Rahmquark
0.5 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur gekratzte Samen
1 unbehandelte Zitrone, nur wenig abgeriebene Schale
1 dl Vollrahm, steif geschlagen
1 frisches  Eiweiss
1 Prise Salz
60 g Zucker
3 rosa  Grapefruits
Und so wirds gemacht:
1. Quark in einem Sieb ca. 2 Std. abtropfen lassen.
2. Quark mit Vanillesamen und Zitronenschale verrühren, Schlagrahm darunterziehen.
3. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eischnee unter die Quarkmasse ziehen, in die Gläser verteilen, ca. 2 Std. kühl stellen.
4. Von den Grapefruits Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets (Schnitze) mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden, auf den Quarkschaum verteilen.
Form: 
Für 4 Gläser von je ca. 2 dl

Service

Nährwert pro Person:
  • 256 kcal
  • 15 g
  • Kh 26 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept