Für Suppenkasper

Für Suppenkasper

Kinder lieben Suppen vor allem dann, wenn die Minestrone so witzig serviert wird.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 Rüebli
 EL Butter
200 g tiefgekühlte Erbsli
1 Dose Maiskörner (ca. 340 g), abgespült, abgetropft
1 EL Tomatenpüree
150 g Teigwaren (z. B. Krawättli)
 EL Gemüse bouillonpulver
 Liter Wasser
Pfeffer, nach Bedarf
 Bund glattblättrige  Petersilie
4 Scheiben  Vollkorntoastbrot
Und so wirds gemacht:
1. Rüebli quer halbieren, längs in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Mit einem kleinen Guetzliausstecher Formen aus den Rüeblischeiben ausstechen oder in Stängeli schneiden.
2. Butter warm werden lassen. Rüebli, Erbsli, Mais und Tomatenpüree beigeben, andämpfen. Teigwaren und Bouillonpulver beigeben.
3. Wasser dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln. Suppe würzen, Petersilie mit einer Schere darüber schneiden.
4. Mit einem grossen Ausstecher z. B. Blumen aus den Toastbrotscheiben stechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ca. 4 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens rösten, zur Suppe servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 348 kcal
  • 6 g
  • Kh 59 g
  • 14 g

Kundenbewertung für dieses Rezept