Scones mit Sonnenblumenkernen

Scones mit Sonnenblumenkernen

Nichts leichter als das! Zum Frühstück passt dieses englische Gebäck ideal für den leichten Tag.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
12 Personen12 Personen
 

Zubereitung

250 g Ruch- oder Halbweissmehl
2 TL Backpulver
1 TL Zucker
0.5 TL Salz
50 g Butter, in Stücken, kalt
1.25 dl Milch
wenig Milch
2 EL Sonnenblumenkerne
Und so wirds gemacht:
2. Teig ca. 1.5 cm dick auswallen, 12 Rondellen von ca. 5 cm Ø ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Scones mit Milch bestreichen, Kerne darüberstreuen, leicht andrücken.
3. Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Scones herausnehmen auf einem Gitter etwas abkühlen, lauwarm oder kalt servieren.
1. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Milch beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten.
Haltbarkeit: 
Scones in einer Dose gut verschlossen ca. 3 Tage oder ca. 1 Monat tiefkühlen, auf einem Gitter auftauen.
Dazu passen: 
2 EL Mostbröcklicreme oder Blitzkonfitüre, 10g Butter, 1 dl Milch oder Milchkaffee.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 118 kcal
  • 5 g
  • Kh 16 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept