Tarte au citron

Tarte au citron

Der Klassiker aus Frankreich ist immer aktuell. Der knusprige Boden und die cremige Zitronenfüllung harmonieren wunderbar.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 50 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stücke schneiden, beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Ei verklopfen, beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig auswallen (ca. 32 cm Ø), ins Blech legen, Boden mit einer Gabel dicht einstechen, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Blindbacken: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, im Blech etwas abkühlen. Hitze auf 150 Grad reduzieren.
  • Von einer Zitrone Schale in eine Schüssel reiben. Saft aller Zitronen und der Orange auspressen (ergibt ca. 3½ dl) dazugiessen. Eier, Zucker, Quark und Maizena beigeben, mit dem Schwingbesen gut verrühren. Masse auf dem Teigboden verteilen.
  • Backen: ca. 30 Min. auf der untersten Rille des Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Meringue-Schalen grob zerbröckeln, über die Tarte streuen.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
410
F
18g
Kh
52g
E
9g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Wähenblech von ca. 30 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte