Bratkartoffeln mit Austernpilzen

Bratkartoffeln mit Austernpilzen

Bratkartoffeln mit Austernpilzen (vegetarisch) - das könnte glatt ein Leibgericht werden!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

500 g fest kochende Kartoffeln (z.B. Charlotte, Nicola), in ca. 4mm dicken Scheiben
Bratbutter zum Braten
500 g Süsskartoffeln, schräg in ca. 4mm dicken Scheiben
2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
1 EL Thymianblättchen
400 g Austernpilze, evtl. halbiert
1 dl Weisswein
1 dl Gemüsebouillon
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
Die Kartoffeln in einer weiten beschichteten Bratpfanne in der warmen Bratbutter ca. 5 Min. andämpfen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. weich dämpfen. Hitze erhöhen, Süsskartoffeln beigeben, unter Wenden goldbraun braten. Knoblauch und Thymian beigeben, ca. 5 Min. mitbraten, alles herausnehmen. Pilze in derselben Pfanne ca. 3 Min. braten. Wein und Bouillon dazugiessen, auf die Hälfte einkochen. Kartoffelmischung beigeben, nur noch heiss werden lassen, würzen, Schnittlauch darüber streuen, sofort servieren.
Schneller geht’s: 
statt rohe Kartoffeln Gschwellti vom Vortag verwenden, zusammen mit den Süsskartoffeln nur noch goldbraun braten.
Tipp: 
100g Frühstücksspeck, in breiten Streifen, knusprig braten, auf den Kartoffeln verteilen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept