Gemüse-Curry mit Kichererbsen

Gemüse-Curry mit Kichererbsen

Schnell gemacht: Curry mit viel Gemüse und Kichererbsen.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 EL milder Curry
2 EL Öl
2 Zwiebeln, fein gehackt
300 g Sellerie, geviertelt, in ca. 3mm dicken Scheibchen
200 g Rüebli, in ca. 4 cm langen Stängelchen
1 Dose Kichererbsen (ca. 450g), abgespült, abgetropft
1 TL Palmzucker
1 TL Rosenpaprika
2 Kaffirlimetten-Blätter, fein geschnitten
1 TL Korianderblättchen, fein geschnitten
2 dl Rahm
1.5 dl Wasser
300 g Chinakohl, in ca. 2 cm breiten Streifen
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
1. Curry in einer weiten Pfanne im warmen Öl bei kleinster Hitze ca. 1 Min. dünsten.
2. Zwiebeln und alle Zutaten bis und mit Koriander beigeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. andämpfen.
3. Rahm und Wasser dazugiessen, aufkochen, Chinakohl beigeben, Hitze reduzieren, ca. 3 Min. köcheln, bis das Gemüse knapp weich ist.
4. Curry würzen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 322 kcal
  • 25 g
  • Kh 18 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept