Griessgugelhopf mit Mandarinen

Griessgugelhopf mit Mandarinen

Griessgugelhopf mit Mandarinen (einfach zuzubereiten) - den mögen nicht nur Kinder!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Griessgugelhopf

8 dl Milch
0.25 TL Salz
150 g Hartweizengriess
6 EL Zucker
1 Mandarine, nur 3 Esslöffel Saft
50 g Zitronatwürfeli (siehe Tipp), fein gehackt
250 g Ricotta
Und so wirds gemacht:
1. Milch mit dem Salz aufkochen.
2. Griess einrühren, unter gelegentlichem Rühren bei kleinster Hitze ca. 3 Min. zu einem dicken Brei köcheln. Pfanne von der Platte nehmen.
3. Zucker und alle restlichen Zutaten darunter rühren. Masse in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen, auskühlen.Zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. fest werden lassen.

Mandarinen-Kompott

6 Mandarinen
1 dl Wasser
1 Mandarine, nur Saft
2 EL Zucker
Und so wirds gemacht:
1. Von den Mandarinen Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch abschneiden. Mandarinen längs halbieren, quer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, in eine Schüssel legen.
2. Wasser und Mandarinensaft mit dem Zucker aufkochen, ca. 3 Min. kochen, über die Mandarinenscheiben giessen, auskühlen.
Form: 
für eine Gugelhopfform von ca.1,2 Liter oder für 8 Förmchen von je ca. 1.75 dl, kalt ausgespült
Servieren: 
Gugelhopf mit einer Messerspitze sorgfältig vom Formenrand lösen, Form kurz in kaltes Wasser tauchen,Gugelhopf auf Platte stürzen, mit Mandarinenscheiben verzieren, restliches Kompott dazu servieren.
Tipp: 
statt Zitronatwürfeli Rosinen verwenden.

Service

Nährwert pro Person:
  • 538 kcal
  • 15 g
  • Kh 83 g
  • 16 g

Kundenbewertung für dieses Rezept