Cœur à l’orange

Cœur à l’orange

Ein Herz für Orangen? Dieser Kuchen wird mit lauter Orangenscheiben belegt und mit einer Glasur aus Orangen beträufelt.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Rührteig

50 g Butter
150 g Rohzucker
1 Prise Salz
4 Eier
2 unbehandelte Orangen, abgeriebene Schale und 3 Esslöffel Saft
300 g Mehl
2 TL Backpulver
3 Orangen
75 g Puderzucker
1.5 EL Orangensaft
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer Schüssel weich rühren.
2. Zucker und Salz, dann ein Ei nach dem anderen darunter rühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
3. Orangenschale und -saft darunter rühren.
4. Mehl und Backpulver mischen, darunter mischen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen.
5. Von den Orangen Boden und Deckel, dann die Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch abschneiden. Orangen längs halbieren, quer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, auf dem Teig verteilen.
Form: 
für eine Herz-Backform von 1 1/2 Litern, oder eine Springform von ca. 24 cm Ø, gefettet
Backen: 
ca. 55 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.Herausnehmen,leicht abkühlen, aus der Form nehmen,auf einem Gitter auskühlen. Puderzucker und Orangensaft verrühren, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Orangen-Herz damit bestreichen.
Haltbarkeit: 
gut verpackt im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 355 kcal
  • 9 g
  • Kh 60 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept