Rüebli-Nuss-Risotto

Rüebli-Nuss-Risotto

Werden dem Risotto Rüebli und Haselnüsse untergezogen, ergibt sich ein völlig neuartiger Geschmack. Ideal für Vegetarier!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Öl
1 Zwiebel, fein gehackt
250 g Rüebli, fein gerieben
350 g Risottoreis (z. B.Arborio,Vialone)
ca. 1 l Gemüsebouillon, heiss
80 g Frischkäse (z. B. Meerrettich-Cantadou, St. Môret)
70 g Haselnüsse, fein gehackt
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Öl warm werden lassen. Zwiebel andämpfen.
2. Rüebli und Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis der Reis glasig ist. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und «al dente» ist. Pfanne von der Platte nehmen.
3. Frischkäse und Nüsse sorgfältig darunterrühren, Risotto würzen, sofort servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 547 kcal
  • 22 g
  • Kh 75 g
  • 11 g

Kundenbewertung für dieses Rezept