Schichtpolenta

Schichtpolenta

Einfach, deftig und gut: Polenta wird schön knusprig, wenn man sie im Ofen gratiniert.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

5 dl Wasser
5 dl Milch
1 TL Salz
300 g grober Mais (z. B. Polenta Rustica Bramata, Kochzeit 7–10 Min.)
300 g Taleggio, kalt, in ca. 4 mm dicken Scheiben
5 EL gemischte Kräuter (z. B. Oregano, Rosmarin), fein gehackt
100 g Speckwürfeli
Und so wirds gemacht:
Wasser und Milch mit dem Salz aufkochen. Mais einrühren, unter gelegentlichem Rühren bei kleinster Hitze ca. 10 Min. zu einem dicken Brei köcheln. Pfanne von der Platte nehmen.
Form: 
für eine weite, ofenfeste Form von ca. 2 Litern oder 4 Förmchen von je ca. 4 dl, gefettet
Einschichten: 
Die Hälfte der Polenta in die vorbereiteten Förmchen verteilen.Taleggio in den Kräutern wenden, auf die Polenta legen. Die Hälfte der Speckwürfeli darüber streuen, restliche Polenta, dann restliche Speckwürfeli darauf verteilen.
Gratinieren: 
ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Schneller gehts 
Kräuter im Kräuter-Häxli schneiden.
Statt Polenta 2 Päckli Polenta al Parmigiano (je 400 g) verwenden.

Service

Nährwert pro Person:
  • 587 kcal
  • 20 g
  • Kh 62 g
  • 32 g

Kundenbewertung für dieses Rezept