Fischfilets an Apfelsauce

Fischfilets an Apfelsauce

Leicht, raffiniert und schnell zubereitet: zartes Zanderfilet an sämiger Apfelsauce.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 dl Apfelwein
2 dl Gemüsebouillon
600 g Fischfilets (z. B. Zander), längs halbiert
0.3 TL Salz
wenig Pfeffer
1 rotschaliger Apfel,in ca. 1 1/2 cm breiten Schnitzen, in Scheibchen
1.5 TL Maizena mit
2 EL Saucenhalbrahm angerührt
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Apfelwein und Bouillon in einer weiten Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren.
2. Fischfilets portionenweise in die Flüssigkeit legen, zugedeckt ca. 7 Min. ziehen lassen. Herausnehmen, würzen, zugedeckt beiseite stellen.
3. Flüssigkeit absieben, auf die Hälfte einkochen, Hitze reduzieren. Apfelscheibchen beigeben. Maizena aufrühren, Saucenhalbrahm unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben, Sauce ca. 2 Min. köcheln. Fischfilets beigeben, nur noch heiss werden lassen, Sauce würzen.
Dazu passt: 
Reis.

Service

Nährwert pro Person:
  • 189 kcal
  • 3 g
  • Kh 6 g
  • 29 g

Kundenbewertung für dieses Rezept