Kalbsbrustbraten mit Kürbis

Kalbsbrustbraten mit Kürbis

Lange in Bier mariniert und umgeben von saftigen Kürbiswürfeln – dieser Kalbsbrustbraten kann nur hervorragend schmecken.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Marinade

2 dl Bier
4 EL Öl
1 EL Worcestershire-Sauce
1. 
Für die Marinade Bier, Öl und Worcestershire-Sauce gut verrühren.
2. 
Fleisch in eine flache Form legen, die Hälfte der Marinade darübergiessen. Rest mit den Kürbiswürfeln mischen, beides separat zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. marinieren.
3. 
Fleisch ca. 2 Std. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen, würzen.

Braten

1.25 kg Kalbsbrust, dicker Teil
1.2 kg Kürbis (z. B. Muscade), in ca. 4 cm grossen Würfeln (ergibt ca. 600 g)
1.5 TL Salz
wenig Pfeffer
0.5 TL Salz
50 g Kürbiskerne
Salz, nach Bedarf
wenig Pfeffer
1. 
Blech in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens heiss werden lassen. Fleisch mit der Fettseite nach oben ca. 25 Min. anbraten. Hitze auf 180 Grad reduzieren, Fleisch ca. 10 Min. weiterbraten.
2. 
Kürbiswürfel aus der Marinade nehmen, Marinade beiseite stellen. Die Kürbiswürfel neben dem Fleisch verteilen, salzen. Kürbiskerne darüberstreuen, Fleisch ca. 30 Min. fertig braten. Fleisch und Kürbis herausnehmen, zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen.
3. 
Beiseite gestellte Marinade in das Blech giessen, Bratsatz lösen, Jus absieben, würzen.
Servieren: 
Fleisch tranchieren, mit den Kürbiswürfeln und -kernen auf vorgewärmten Tellern anrichten, Fleisch mit Jus beträufeln.

Service

Nährwert pro Person:
  • 649 kcal
  • 38 g
  • Kh 33 g
  • 63 g

Kundenbewertung für dieses Rezept