Randen-Rosen

Randen-Rosen

Randen-Rosen, nicht nur für den Vegi-Kavalier - leicht und bekömmlich
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

6 dl Gemüsebouillon
150 g mittelfeiner Maisgriess (Kochzeit 10 Min.)
150 g Ricotta
1.5 EL Meerrettich aus dem Glas
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
4 gekochte Randen (je ca. 200g), am Hobel in ca. 3mm dicke Scheiben geschnitten
20 g Butter, flüssig
1 TL Zucker
Und so wirds gemacht:
1. Bouillon aufkochen, Maisgriess einrühren, Hitze reduzieren, unter Rühren bei kleinster Hitze ca. 10 Min. zu einem dicken Brei köcheln.
2. Ricotta und Meerrettich unter die Polenta mischen, würzen, etwas abkühlen.
3. Polenta auf den Randenscheiben verteilen (siehe «Gewusst wie»), Randen aufrollen, in die vorbereitete Form stellen. Butter mit dem Zucker mischen, die Rollen mit der Hälfte davon bestreichen.
Form: 
Für eine flache ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet.
Backen: 
ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens, dabei die Randen mehrmals mit der restlichen Butter bestreichen.
Gewusst wie: 
Je ca. 7 Randenscheiben leicht überlappend auf die Arbeitsfläche legen. Polenta auf den Randen verteilen, Randen aufrollen.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 315 kcal
  • 11 g
  • Kh 43 g
  • 11 g

Kundenbewertung für dieses Rezept