Himbeerschnitten

Himbeerschnitten

Schnitten-Show: Mit dieser Himbeerschnitte stehlen Sie allen die Show. Das Biskuit wird direkt in der neuen Schnittenform gebacken, mit weisser Schokolade überzogen und garniert mit glänzenden Himbeeren.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 16 Min.
Kühl stellen: ca. 3 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Zucker und Eigelbe in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse heller ist.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt.
  • Kokosraspel mit dem Mehl mischen, mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Masse in die vorbe-

    reitete Form füllen, diese auf ein Backblech stellen.

  • Form mit Klarsichtfolie auslegen, Biskuit hineinlegen, mit der Hälfte der Kuchenglasur bestreichen. Trocknen lassen.
  • Wasser mit der Gelatine verrühren, Likör und Zucker darunterrühren, etwas abkühlen, kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist.
  • Himbeeren auf dem Biskuit verteilen, Kokosgelee glatt rühren, über das Biskuit giessen. Ca. 2 Std. kühl stellen. In Schnitten schneiden.
Nährwert pro Stück:
kcal
350
F
16g
Kh
38g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für die Schnittenform (siehe Hinweis Seite 12), gefettet und bemehlt, oder eine Cakeform von 30cm, mit Backpapier ausgelegt
  • Lässt sich vorbereiten: Biskuit 1 Tag im Voraus zubereiten. In Folie verpackt kühl stellen.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte