Amaranth-Orangencreme

Amaranth-Orangencreme

Amaranth ist glutenfrei und ideal als Basis für diese winterliche Orangencreme.
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 unbehandelte  Orange,  abgeriebene Schale beiseite gestellt, und Saft (ergibt ca.1dl)
3 dl Wasser
300 g Amaranth  (siehe Hinweis)
3 Orangen
125 g Magerquark
0.5 TL Kardamompulver
1 TL Ingwer, fein gerieben
3 EL Akazienhonig
1 dl Vollrahm, steif geschlagen
Und so wirds gemacht:
1. Orangensaft und Wasser aufkochen. Amaranth unter Rühren beigeben, Hitze reduzieren, ca.15 Min. köcheln, auskühlen.
2. Von den Orangen Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Frucht­fleisch abschneiden. Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden, restlichen Saft ausdrücken. Einige Filets beiseite legen, restliche Filets in kleine Stücke schneiden.
3. Quark, Ingwer, Kardamom, Honig, beiseite gestellte Orangenwürfeli, Saft und Orangenschale mit dem Amaranth mischen. Schlagrahm sorgfältig darunterziehen.
Servieren: 
Creme in Schalen verteilen, mit beiseite gelegten Orangenschnitzen verzieren.
Hinweis: 
Amaranth zählt botanisch zu den Fuchsschwanzgewächsen. Die getreideartige Pflanze ist von Natur aus glutenfrei. Amaranth ist in Reformhäusern erhältlich.

Service

Nährwert pro Person:
  • 507 kcal
  • 14 g
  • Kh 76 g
  • 17 g

Kundenbewertung für dieses Rezept