Gulaschsuppe

Gulaschsuppe

Eine ungarische Gulaschsuppe schmeckt sogar aufgewärmt hervorragend.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Bratbutter  zum Andämpfen
600 g Rindsvoressen (z.B. Hals, Schulter), in Würfeln
300 g Kartoffeln, in Würfeln
200 g Rüebli, in Würfeln
1 kleiner Sellerie, in Würfeln
1 grosse Zwiebel, in Stücken
2 EL Tomatenpüree
1 EL Paprikapulver
1 TL Salz
wenig Pfeffer
8 dl Fleischbouillon
2 dl Rotwein
4 EL saurer Halbrahm
1 EL Thymian, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Bratbutter in einem Brattopf heiss werden lassen. Fleisch und alle Zutaten bis und mit Zwiebel portionenweise ca. 10 Min. andämpfen, herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen.
2. Hitze reduzieren, Tomatenpüree und Paprika beigeben, ca. 1 Min. andämpfen, würzen.
3. Fleisch und Gemüse wieder beigeben, Bouillon und Wein dazugiessen, aufkochen, zugedeckt auf kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Std. köcheln.
Servieren: 
Suppe auf Teller verteilen, je 1 Esslöffel sauren Halbrahm daraufgeben, Thymian darüberstreuen.
Tipp: 
Schmeckt auch aufgewärmt hervorragend.
Dazu passt: 
Brot.

Service

Nährwert pro Person:
  • 391 kcal
  • 18 g
  • Kh 22 g
  • 34 g

Kundenbewertung für dieses Rezept