Quinoa-Cake

Quinoa-Cake

Dieser pikante, glutenfreie Cake schmeckt auch kalt mit einem Kräuterquark ausgezeichnet.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 50 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Person:
kcal
454
F
19g
Kh
49g
E
21g

Und so wirds gemacht:

  • Quinoa in der Bouillon aufkochen, Hitze reduzieren, bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln, von Zeit zu Zeit umrühren. Von der Platte nehmen und 10 Min. quellen lassen.
  • Öl in einer Pfanne heiss werden lassen, Zwiebel und Knoblauch beigeben, ca. 2 Min. andämpfen, Spinat beigeben, ca. 2 Min. weiterdämpfen. In eine Schüssel geben.
  • Quinoa, Rüebli und alle Zutaten bis und mit Salz beigeben, mischen, würzen. In die vorbereitete Form geben, glatt streichen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Cakeform von ca. 26cm Länge, mit Backpapier ausgelegt
  • Backen: ca. 50 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, aus der Form nehmen, ca. 3 Min. ruhen lassen, in Scheiben schneiden.
  • Dazu passt: Tomatensauce, Salat.
  • Tipp: Der Cake schmeckt auch kalt mit einem Kräuterquark ausgezeichtet.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten