Knoblauch-Crevetten

Knoblauch-Crevetten

Wenn Crevetten mit Knoblauch tanzen ergibt das eine leckere Vorspeise die Sie auch sehr gut zu Fladenbrot oder Baguette kombinieren können!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

0.5 unbehandelte Zitrone, geviertelt, in Scheibchen
wenig Wasser, siedend
2 EL Olivenöl
12 geschälte rohe Crevettenschwänze (Bio)
1 grüner Peperoncino, in Ringen, entkernt
2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
3 Zweiglein Thymian
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Olivenöl zum Darüberträufeln
Und so wirds gemacht:
1. Zitronenscheibchen mit siedendem Wasser übergiessen, ca. 3 Min. stehen lassen, abtropfen.
2. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Crevetten ca. 2 Min. rührbraten.
3. Zitronenscheibchen, Peperoncino, Knoblauch und Thymian beigeben, ca. 2 Min. weiterrührbraten. Crevetten würzen, auf vorgewärmte Teller verteilen, mit Öl beträufeln.
Dazu passt: 
Baguette oder Fladenbrot.

Service

Nährwert pro Person:
  • 169 kcal
  • 10 g
  • Kh 1 g
  • 19 g

Kundenbewertung für dieses Rezept