Vongole-Paella

Vongole-Paella

Das spanische Nationalgericht mit Vongole! Unbedingt ausprobieren, schmeckt verführerisch gut!
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Zwiebel, fein gehackt
1 roter Peperoncino, in Ringen, entkernt
300 g spanischer Reis (z. B. Bomba)
300 g Wirz, in Streifen
1.5 dl Weisswein
6.5 dl Gemüsebouillon, heiss
2 Briefchen Safran
1 kg Vongole (Venusmuscheln)
100 g schwarze Oliven
Salz nach Bedarf
Pfeffer nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Öl heiss werden lassen. Knoblauch, Zwiebel und Peperoncino ca. 2 Min. andämpfen. Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist.
2. Wirz beigeben, ca. 2 Min. mitdämpfen. Wein dazugiessen, einköcheln. Bouillon und Safran beigeben, mischen, unter gelegentlichem Rühren zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 12 Min. köcheln.
3. Muscheln unter fliessendem Wasser gut spülen, bereits offene wegwerfen. Vongole und Oliven auf dem Reis verteilen, zugedeckt ca. 5 Min. weiterköcheln, bis der Reis al dente ist, würzen.
Hinweise: 
– Rohe offene sowie gekochte geschlossene Muscheln wegwerfen, sie sind ungeniessbar. – Bomba-Reis ist in spanischen Spezialitätenläden erhältlich. Ersatz: Risottoreis (z. B. Arborio).

Service

Nährwert pro Person:
  • 458 kcal
  • 15 g
  • Kh 67 g
  • 19 g

Kundenbewertung für dieses Rezept