Ofenküchlein- Grundrezept

Ofenküchlein- Grundrezept

Geschmeidigen Teigklos in der Pfanne zubereiten, mit Eiern vermischen und im Ofen fertig backen.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 dl Milch
1 dl Wasser
50 g Butter
2 Prisen Salz
2 EL Zucker
120 g Mehl
2 Eier, verklopft
Und so wirds gemacht:
1. Milch mit allen Zutaten bis und mit Zucker aufkochen, Hitze reduzieren.
2. Mehl auf einmal beigeben, mit einer Kelle ca. 1 1/2 Min. rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst. Pfanne von der Platte nehmen.
3. Eier portionenweise darunterrühren, der Teig soll weich sein, aber nicht zerfliessen.
4. Backen/Trocknen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Ofen nie öffnen! Anschliessend im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen ca. 15 Min. trocknen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, quer halbieren.
Formen: 
Siehe entsprechende Rezepte. (z. B. Mandarinen-Ofenküchlein, Ingwer-Herzen, Cailler-Schoggiringli, Eclairs mit Passionsfruchtcreme)

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept