Felchenfilets à la meunière

Felchenfilets à la meunière

Die Felchen kommem in diesem Rezeptklassiker perfekt zur Geltung! Leicht gewürzt, im Mehl gewendet und dann gebraten sind sie zusammen mit den Petersilienkartoffeln ein herrliches Fischgericht!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

800 g Felchenfilets
0.25 TL Zitronenpfeffer
0.25 TL Paprika
1 TL Salz
3 EL Mehl
1 EL Bratbutter
1 EL Olivenöl
0.5 dl Weisswein (z. B. Riesling Sylvaner vom Mont Vully)
15 g Butter, kalt, in Stücken
Und so wirds gemacht:
1. Filets beidseitig würzen. Mehl in einen flachen Teller geben, Filets darin wenden, überschüssiges Mehl abschütteln.
2. Bratbutter und Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Fisch portionenweise mit der Hautseite nach oben in die Pfanne geben, beidseitig je ca. 2 Min. braten, warm stellen. Wein dazugiessen, Butter beigeben, nur noch heiss werden lassen, mit den Filets servieren.
Dazu passen: 
Petersilienkartoffeln.

Service

Nährwert pro Person:
  • 354 kcal
  • 17 g
  • Kh 7 g
  • 38 g

Kundenbewertung für dieses Rezept