Marmor-Gugelhopf

Marmor-Gugelhopf

Geliebter Gugelhopf: Schwärmen Sie auch immer von einem Marmorgugelhopf?

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 50 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Milch darunterrühren.

  • Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse rühren. Teig in 2 Portionen teilen. Vanillestängel längs aufschneiden, Samen auskratzen, Samen mit dem Vanillezucker unter eine der Teighälften mischen.
  • Schokolade zerbröckeln, in eine Schüssel geben, mit dem Wasser übergiessen, ca. 2 Min. stehen lassen. Das Wasser sorgfältig abgiessen, Schokolade glatt rühren, unter die andere Teighälfte rühren.
  • Den hellen Teig in die vorbereitete Form füllen. Den dunklen Teig darauf verteilen, mit einer Gabel spiralförmig unter den hellen Teig ziehen.
  • Backen: ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen. Gugelhopf mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
288
F
14g
Kh
35g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Gugelhopfform von ca. 2 Litern, gefettet, bemehl
  • Haltbarkeit: in Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 3 Tage
Der Trick für ein perfektes Zebramuster

Der Trick für ein perfektes Zebramuster

«Der helle Teig schmeckt mir so gut - ich muss mich zügeln, damit eine ausreichende Menge für ein schönes Muster übrigbleibt. Statt einer Gabel verwendest du einen Löffel und gibst den hellen und dunklen Teig abwechselnd löffelweise in die Form – so entsteht ein wunderschönes Zebra-Muster.»
Sibylle, Rezeptredaktorin

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte