Tiramisu-Rondini

Tiramisu-Rondini

Mit Tiramisu landet man immer einen Treffer und in dieser Variante klein und fein mit Orangenresten und Kakaopulver verziert.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

60 g Mehl
30 g gemahlene geschälte Mandeln
2.5 EL Zucker
0.5 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 dl Milch
15 g Butter, flüssig, abgekühlt
1 frisches Eiweiss, steif geschlagen
1 EL Öl
1 dl Doppelrahm
125 g Mascarpone
2 EL Puderzucker
1 Bio-Orange, abgeriebene Schale und 2 EL Saft
wenig Kakaopulver zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
1 Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen. Milch und Butter darunterrühren. Eischnee darunterziehen.
2 Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Rondini-Form hineinlegen, ca. 0.75 EL Teig in jede Vertiefung geben. Rondini bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. goldbraun backen, wenden, ca. 1 Min. fertig backen, herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Vorgang wiederholen.
3 Doppelrahm mit Mascarpone, Zucker, Orangenschale und -saft steif schlagen. Creme in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 10 mm Ø) füllen, auf die Rondini spritzen. Ca. 1 Std. kühl stellen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.
Tipp: 
Mit Orangenzesten verzieren.
Form: 
Für die Rondini-Form
Ergibt: 
24 Stück

Service

Nährwert pro Stück:
  • 80 kcal
  • 6 g
  • Kh 5 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept