Glutenfreie Knusper-Bananencakes

Glutenfreie Knusper-Bananencakes

Backen im Kleinformat: Bei diesen glutenfreien Mini-Bananencakes sind reife Bananen für den feinen Geschmack verantwortlich.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
12 Personen12 Personen
 

Zubereitung

150 g Butter, weich
200 g Zucker
3 Eigelbe
2-3 reife Bananen (ca. 300 g), zerdrückt
3 EL Zitronensaft
125 g glutenfreie Mehlmischung (Schär Kuchen & Kekse)
1 TL Backpulver (Dr. Oetker)
60 g glutenfreie Cornflakes (Schär)
60 g Pekannüsse, grob gehackt
3 Eiweisse
1 Prise Salz
30 g Pekannüsse, grob gehackt
20 g glutenfreie Cornflakes (Schär)
einige Butterflöckli, kalt
1 EL Zucker
wenig Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
1. Butter in eine Schüssel geben, Zucker darunterrühren, Eigelbe darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Bananen mit dem Zitronensaft mischen, darunterrühren.
2. Mehl und Backpulver mischen, beigeben, Cornflakes und Nüsse daruntermischen.
3. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, sorgfältig unter den Teig ziehen, in die Förmchen füllen.
4. Nüsse, Cornflakes und Butterflöckli auf den Teig verteilen, Zucker darüberstreuen.
5. Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.
Haltbarkeit: 
Mini-Cakes ca. 1 Woche im Voraus backen, auf einem Gitter auskühlen, tiefkühlen. Ca. 2 Std. vor dem Servieren herausnehmen, auf einem Gitter auftauen.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 333 kcal
  • 19 g
  • Kh 38 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept