Ricotta-Zitronen-Ravioli

Ricotta-Zitronen-Ravioli

Schnell gemacht und beliebt bei der ganzen Familie.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 Bio-Zitrone
250 g Ricotta
1 Eigelb
130 g geriebener Gruyère
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
2 Rollen Pastateig
1 Eiweiss
Salzwasser, siedend
2 EL Butter
1 EL Thymian
Und so wirds gemacht:
1. Von der Zitrone Schale abreiben und 1/2 Saft auspressen, mit Ricotta, Eigelb und Käse mischen, würzen. Pastateige entrollen, auf den Raviolinoboden legen. Teig mit wenig Eiweiss bestreichen. Je 1 Teelöffel Ricottamasse in die Mulden verteilen.
2. Überlappenden Teig über die Füllung legen, Raviolino schliessen, pressen, Vorgang 10mal wiederholen. Ravioli portionenweise im knapp siedenden Salzwasser ca. 4 Min. ziehen lassen, abtropfen.
3. Butter warm werden lassen. Thymianblättchen abzupfen, beigeben, warm werden lassen, bis er knusprig ist. Ravioli beigeben, nur noch heiss werden lassen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 491 kcal
  • 28 g
  • Kh 37 g
  • 23 g

Kundenbewertung für dieses Rezept