Kokos-Vanille-Herz

Kokos-Vanille-Herz

Ein Herz sagt mehr als tausend Worte – nicht nur am Valentinstag.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Kühl stellen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 25 Min.
8 Personen
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
297
F
21g
Kh
22g
E
5g

Und so wirds gemacht:

  • Eier, Zucker und Salz in eine Schüssel geben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. schaumig rühren.
  • Mehl, Kokosraspel, Backpulver und Natron mischen, unter die Masse mischen, den Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Biskuit auf ein Gitter stürzen, auskühlen. Biskuit 2-mal durchschneiden, Boden auf eine Platte legen.
  • Mascarpone mit Rahm, Zucker und Vanillepaste steif schlagen. 1/4 Masse auf dem Boden verteilen, mittleres Biskuit darauflegen, 1/4 Masse darauf verteilen, Deckel darauflegen. Restliche Masse rundum verstreichen.
  • Marzipan zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel ca. 2 mm dick auswallen. Ein Herz ca. 5 mm grösser als die Form ausschneiden, mit Ausstechern Herzen einprägen. Marzipanherz auf die Torte legen, Rand mit den Schokoladespänen verzieren. Torte zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für die Backform «Kuchenfee», Herzform, gefettet

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten