Fusilli mit Randen

Fusilli mit Randen

Farbenrohes wärmendes Vegi-Wintergericht: Randengefärbte Teigware mit Peperoncini und Käse. Dazu passt: Lattich-Salat.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

350 g Teigwaren (z. B. Fusilli)
Salzwasser, siedend
600 g gekochte Randen
2 rote Peperoncini
1 Bio-Zitrone
200 g Masgonzola
0.5 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. 
Bild

Teigwaren im Salzwasser al dente kochen, ca. 2 dl Kochwasser beiseite stellen, abtropfen.
2. 
Bild

Randen in Würfeli schneiden, Peperoncini entkernen, in Ringe schneiden. Von der Zitrone Schale abreiben, Saft auspressen.
3. 
Bild

Beiseite gestelltes Kochwasser mit den Randen, Peperoncini, Masgonzola und Zitronenschale und -saft aufkochen. Teigwaren daruntermischen, salzen.
Dazu passt: 
Mini-Lattich-Salat.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 585 kcal
  • 24 g
  • Kh 76 g
  • 19 g

Kundenbewertung für dieses Rezept