Red-Velvet-Torte

Red-Velvet-Torte

Diese sündhaft rote Verführung besticht allein optisch schon mit einer abwechselnden Schicht aus Mascarpone und Granatapfelkompott!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

75 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
125 g Betty Bossi Backmehl
75 g gemahlene geschälte Mandeln
1 EL Kakaopulver
0.25 EL Backpulver
0.25 EL Natron
3 EL Buttermilch
0.5 EL Weissweinessig
0.5 TL rote Lebensmittelfarb-Paste
1 Granatapfel, halbiert
2 EL Gelierzucker (Coop)
250 g Mascarpone
2.5 dl Rahm
50 g Zucker
Und so wirds gemacht:
1. Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Eier darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
2. Mehl und alle Zutaten bis und mit Natron mischen, unter die Masse mischen. Buttermilch, Essig und Lebensmittelfarb-Paste darunterrühren, Teig in die vorbereitete Form füllen.
3. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Biskuit auf ein Gitter stürzen, auskühlen. Kuchen 2-mal durchschneiden, Boden auf eine Platte legen.
4. Von einer Granatapfelhälfte die Kerne auslösen, von der anderen den Saft auspressen. Beides mit dem Gelierzucker aufkochen, ca. 3 Min. kochen, Kompott auskühlen.
5. Mascarpone mit dem Rahm und dem Zucker steif schlagen. 1/3 Masse auf dem Boden verteilen, mittleres Stück darauflegen, 1/3 Masse darauf verteilen, Deckel darauflegen. Restliche Masse darauf verteilen. Etwas Granatapfelkompott darauf verteilen, Rest dazu servieren.
Form: 
Für die Backform «Kuchenfee», Mini-Tortenform, gefettet

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 546 kcal
  • 40 g
  • Kh 38 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept