Glutenfreie Hefeschnecken

Glutenfreie Hefeschnecken

Gefülltes, glutenfreies Hefegebäck mit Mandel-Backmasse, Mohn und Rahm in der Füllung.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Aufgehen lassen: ca. 2 Std.
Backen: ca. 18 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Flohsamen, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Butter in Stücke schneiden, beigeben. Milch in einer Pfanne warm werden lassen, dazugiessen, mit dem Knethaken der Küchenmaschine auf niedrigster Stufe ca. 2 Min. zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 1/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Mandelmasse mit Mohn und Rahm glatt rühren. Hefeteig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 30 × 40 cm auswallen. Mandelmasse darauf verteilen. Teig von der Längsseite her aufrollen. Rolle in 10 gleich grosse Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Schnecken zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Ei verklopfen, Teigschnecken damit bestreichen. Backen: ca. 18 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen. Quittengelee gut verrühren, Hefeschnecken noch heiss damit bestreichen, auf einem Gitter auskühlen.
Nährwert pro Stück:
kcal
410
F
16g
Kh
59g
E
6g

Zusatzinformationen

  •  Ergibt 10 Stück
  • Tipp: Schmecken frisch am besten. Gebackene Hefeschnecken in Folie oder Tiefkühlbeuteln tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 3 Wochen. Hefeschnecken bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte