Gefüllte Makrönli

Gefüllte Makrönli

Mandel-Makrönli, gefüllt mit Caramel au beurre salé, eine Nascherei, die immer zum richtigen Zeitpunkt kommt.

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Backen: ca. 10 Min.
Trocknen lassen: ca. 12 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Butter und Fleur de Sel beigeben, unter Rühren schmelzen.
  • Rahm dazugiessen, mit einem Schwingbesen unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Min. köcheln, bis die Masse dickflüssig ist. Caramel heiss in die sauberen, vorgewärmten Gläser giessen, sofort verschliessen.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Mandeln mit dem restlichen Zucker sorgfältig mit einem Gummischaber unter den Eischnee ziehen.

    Masse in einen Einweg-Spritzsack geben, eine ca. 2 cm grosse Spitze abschneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech ca. 2 cm hohe, spitze Häufchen spritzen.

  • Trocknen: bei Raumtemperatur ca. 12 Std. oder über Nacht. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Die Hälfte der Makrönli mit wenig Caramel bestreichen, ein zweites Makrönli darauflegen, sofort geniessen.
Nährwert pro Stück:
kcal
150
F
10g
Kh
10g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Für: 2 Gläser von je ca. 1.5 dl (Caramel au beurre salé).
  • Ergibt: Ca. 15 Stück (Makrönli).
  • Haltbarkeit: Ungefüllte Makrönli: in einer Dose gut verschlossen ca. 1 Woche. Caramel au beurre salé: Dunkel bei Raumtemperatur ca. 1 Monat. Einmal geöffnet, Caramel au beurre salé rasch konsumieren.
  • Tipp: Caramel au beurre salé schmeckt auch als Aufstrich auf Zopf oder Gipfeli sowie als Füllung für Crêpes herrlich.

Bewertungen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte