Lahmacun (türkische Pizza)

Lahmacun (türkische Pizza)

Pizza mal anders. Der selbst gemachte Teig wird mit pikantem Hackfleisch belegt. Mmh, einfach fein!

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 15 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl dazugiessen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen.
  • Ofen auf 220 Grad (Heissluft) vorheizen. Hackfleisch, Tomaten, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Knoblauch dazupressen, Petersilie grob schneiden, daruntermischen, von Hand gut mischen.
  • Teig vierteln, zu Kugeln formen. Teigkugeln auf wenig Mehl oval von je ca. 30 cm Länge auswallen, auf 2 mit Backpapier belegte Bleche legen. Fleischmasse darauf verteilen, dabei rundum einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden. Peperoncino entkernen, in Ringe schneiden, beides darauf verteilen.
  • Backen: ca. 15 Min. im Ofen. Herausnehmen.
  • Limette heiss abspülen, trocken tupfen, in Schnitze schneiden. Koriander grob schneiden, mit dem Joghurt und den Limettenschnitzen auf den Lahmacuns ver­teilen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
606
F
21g
Kh
70g
E
33g

Zusatzinformationen

  • Vegi-Tipp: Statt Hackfleisch können Sie Délicorn Gehacktes verwenden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte