Poké Bowl

Poké Bowl

Eine Schüssel voll Glück und Gesundheit: Reis, Lachs, Avocado und Mango. Mit dieser Farbenpracht ist die gute Laune garantiert.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Marinieren: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Sojasauce, Sesamöl und Honig in einer Schüssel gut verrühren. Peperoncino entkernen, in feine Streifen schneiden, beigeben. Limette heiss abspülen, trocken tupfen, Schale dazureiben, Saft auspressen, beiseite stellen. Lachs in ca. 1½ cm grosse Würfel schneiden, mit Sesam unter die Sauce mischen, zugedeckt ca. 30 Min. im Kühlschrank marinieren.
  • Reis in einem Sieb unter fliessendem Wasser so lange spülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen. Reis mit dem Wasser in eine Pfanne geben, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln, auf der ausgeschalteten Platte ca. 15 Min. quellen lassen, dabei Deckel nie abheben. Essig mit Salz und Zucker gut verrühren, über den Reis geben, mit einer Gabel lockern, in Bowls verteilen.
  • Avocados schälen, mit den Gurken in Scheiben schneiden. Mango schälen, in Würfeli schneiden, alles mit dem Lachs auf dem Reis anrichten. Wenig Wakame darauf verteilen, beiseite gestellten Limettensaft darüberträufeln. Korianderblättchen abzupfen, darüberstreuen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
716
F
31g
Kh
80g
E
25g

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Wakame ist Algensalat und in grösseren Coop Supermärkten erhältlich.
  • Tipp: Servieren Sie die restliche Marinade vom Lachs als Sauce dazu.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte