Hohrückenbraten mit Balsamico-Sauce

Hohrückenbraten mit Balsamico-Sauce

Hohrückenbraten mit Balsamico-Sauce - das Fleisch 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Marinade

2 EL Aceto balsamico
3 EL Rotwein (z.B. Merlot)
2 EL italienische Kräutermischung
1 Knoblauchzehe, gepresst
5 EL Olivenöl
2 EL scharfer Senf
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren. Braten mit Haushaltpapier trockentupfen, in die Marinade legen. Zugedeckt im Kühlschrank einige Stunden oder über Nacht marinieren, ab und zu wenden. Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller darin vorwärmen.

Fleisch

800 g Hohrücken (gut gelagert)
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl zum Anbraten
Und so wirds gemacht:
Marinade abstreifen. Braten würzen, bei mittlerer Hitze im heissen Öl ringsum ca. 12 Min. anbraten, auf die Platte legen.

Sauce

2 dl Aceto balsamico
1 dl Rotwein (z.B. Merlot)
1 Schalotte, fein gehackt
1 EL italienische Kräutermischung
100 g Butter, kalt, in Stücken
0.25 TL Zucker
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten bis und mit Kräuter langsam auf 1 dl einkochen, absieben, zurück in die Pfanne geben, aufkochen, Platte ausschalten. Butter portionenweise darunterrühren, Zucker zugeben. Die Sauce darf nicht mehr kochen. Solange rühren, bis sie cremig ist, würzen, sofort zum Braten servieren.
Garen: 
Ca. 3 Std. im vorgeheizten Ofen. Die Kerntemperatur des Fleisches soll ca. 55 Grad (saignant) oder 60 Grad (à point) betragen. Der Braten kann anschliessend bei 60 Grad bis zu 2 Std. warm gehalten werden.
Tipp: 
Fleischstücke, die bei 80 Grad zubereitet werden, mindestens 1 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept