Überbackene Birnen auf Panettone

Überbackene Birnen auf Panettone

Überbackene Birnen auf Panettone - dieses Dessert gelingt auch mit abgetropften Dosenbirnen
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 kleine Panettone (ca. 150 g), in ca. 2 cm dicken Scheiben
Butter zum Bestreichen
ca. 80 g Sbrinz, in Scheiben gehobelt
2 reife Birnen (z.B. Gute Luise), geschält, in Schnitzen
2 EL heller flüssiger Honig
Zimt zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Vorbereiten: Panettone-Scheiben auf einer Seite mit Butter bestreichen, auf ein Blech legen.
Toasten: Ca. 2 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Belegen: Die Hälfte der Sbrinzscheiben auf den Panettone-Scheiben verteilen, Birnen fächerartig darauflegen. Mit dem restlichen Käse bedecken.
Überbacken: 
Ca. 2 Min. unter dem auf 250 Grad vorgeheizten Grill. Herausnehmen, mit Honig beträufeln und evtl. mit Zimt bestäuben, sofort servieren.
Tipp: 
Statt frischer abgetropfte Dosenbirnen verwenden, Honig weglassen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept