Rüebli-Cappuccino

Rüebli-Cappuccino

Rüebli-Cappuccino - apart serviert wird dieses Süppchen begeistern!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 Rüebli (ca. 150g)
1 kleine Schalotte, fein gehackt
wenig Butter
3 dl Gemüsebouillon
einige Tropfen Zitronensaft
1 Messerspitze gemahlener Kardamom, nach Belieben
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
0.5 dl Halbrahm, flaumig geschlagen
wenig Kakao zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Ein Rüebli längs in dünne Scheiben schneiden, einige Herzli ausstechen, in wenig Salzwasser blanchieren, zugedeckt beiseite legen. Rest und zweites Rüebli fein schneiden. Mit den Schalotten in der warmen Butter kurz andämpfen. Mit der Bouillon ablöschen. Zugedeckt ca. 10 Min. weich köcheln, pürieren. Zitronensaft und evtl. Kardamom zugeben, würzen.
Servieren: 
Suppe nochmals aufkochen, in vorgewärmten Tassen anrichten. Den Schlagrahm daraufgeben, mit wenig Kakao bestäuben, mit den Rüebliherzen garnieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Die Suppe ohne Rahm 1 Tag im voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept