Herzpizza mit Lachsrose

Herzpizza mit Lachsrose

Auch eine Pizza überzeugt beim romantischen Tête-à-Tête, wenn sie von Herzen kommt …
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

150 g Lauch, schräg in feinen Ringen
wenig Butter oder Margarine
0.5 dl Weisswein
Pfeffer aus der Mühle
2 rund ausgewallte Pizzateige (je ca. 21 cm Ø)
100 g Rahmquark
0.5 TL Senf
0.25 TL Salz
 g Pfeffer aus der Mühle
150 g Rauchlachs, in Tranchen
Vorbereiten: 
Den Lauch in der warmen Butter oder Margarine andämpfen. Wein beigeben, einkochen, würzen, auskühlen.
Zubereiten: 
Aus jedem Teig mit Hilfe einer Schablone je ein grosses Herz ausschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Teigresten für die Grissini beiseite legen. Rahmquark, Senf, Salz und Pfeffer mischen. Teigherzen mit 2/3 der Masse bestreichen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Pizzas mit dem Lauch belegen.
Backen: 
Ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Die Lachs-Tranchen zu zwei Rosen aufrollen. Pizza herausnehmen, restlichen Quark daraufgeben, mit den Lachsrosen garnieren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept