Miesmuscheln im Kokossud

Miesmuscheln im Kokossud

Miesmuscheln mit Kokossud - für alle Muscheln-Fans ein Muss!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1.5 kg frische Miesmuscheln (Moules)
1 Stängel Zitronengras, fein gehackt
1 EL Olivenöl
2 dl Weisswein
2 dl Gemüsebouillon
1 kleine Dose Kokosmilch (ca. 200ml)
1 EL Korianderblättchen, grob gehackt
Und so wirds gemacht:
Muscheln unter fliessendem Wasser gut bürsten, Bart entfernen, bereits offene Muscheln wegwerfen. Zitronengras in einer grossen Pfanne im warmen Öl kurz andämpfen. Flüssigkeit dazugiessen, aufkochen. Die Muscheln und den Koriander beigeben, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 5 Min. köcheln, bis sich die Muscheln öffnen, nicht aufgegangene wegwerfen. Muscheln mit dem Sud anrichten, sofort servieren.
Dazu passt: 
eine frische Baguette.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept