Marmor-Muffins

Marmor-Muffins

Marmor-Muffins - die Schokolade-Würfeli sind s' Tüpfli aufs i!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Teig

250 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Zucker
0.25 TL Salz
2 dl Buttermilch nature
100 g Crème fraîche
1 Ei
2 unbehandelte Orangen, nur abgeriebene Schale
100 g Schokoladewürfeli
75 g dunkle Schokolade (z. B. Crémant), zerbröckelt
2 EL Rahm
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen. Buttermilch, Crème fraîche, Ei und Orangenschale gut verrühren, darunter mischen. Schokoladewürfeli sorgfältig darunter mischen, Teig in die Förmchen füllen. Schokolade und Rahm im nicht zu heissen Wasserbad schmelzen. Je 1 Teelöffel davon in die Mitte jedes Muffins geben. Mit einem kleinen Löffel leicht unter den Teig ziehen und diesen gleichzeitig kreisförmig einkerben. So entstehen die Marmorierung und ein schönes «Güpfli».
Form: 
für 24 Papierförmchen von je ca. 6 cm Ø, je 2 ineinander gestellt, oder für das Muffins-Blech, gefettet
Backen: 
ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens (im Umluft- /Heissluftofen: 180 Grad).Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Lässt sich vorbereiten: 
Muffins tiefkühlen, Haltbarkeit: ca.1 Monat. Auftauen: ca. 2 Std. bei Raumtemperatur.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept