Osterlamm

Osterlamm

Herziges Mitbringsel für die Ostereinladung: ein Lamm aus Brotteig.
 
ca. 75Min.ca. 75Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Brotteig

400 g Mehl
1.25 TL Salz
1 TL Zucker
0.33 Würfel Hefe (ca.15g), zerbröckelt
1.5 EL Olivenöl oder anderes Öl
ca. 2 dl Milchwasser (0.5 Milch/ 0.5 Wasser)
Wasser zum Bestreichen
Mehl zum Bestäuben
Alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen. Öl und Milchwasser beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. ums Doppelte aufgehen lassen.
Formen: 
mit einem dicken Filzstift ein Lamm von ca. 30cm Länge auf ein Papier zeichnen oder unser Lämmchen fotokopieren und auf diese Länge (ca. 670%) vergrössern. O des aufgegangenen Teiges zu einer ca. 40cm langen, gleichmässig dicken Rolle formen, in ca. 26 Stücke schneiden. Diese zu dünnen Rollen drehen, schneckenförmig aufrollen. Gezeichnetes Lamm auf einen Blechrücken legen, dann das Backpapier darauf legen. Die Wollknäuelchen darauf legen. Aus dem restlichen Teig (p) Kopf, Beine und Schwanz formen.Diese mit wenig Wasser ankleben. Das gezeichnete Lamm unter dem Backpapier hervorziehen (es kann wieder verwendet werden). Das geformte Lamm zugedeckt nochmals ca.15 Min. aufgehen lassen.
Backen: 
ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.Herausnehmen, sofort mit wenig Wasser bestreichen und mit etwas Mehl bestäuben.

Service

Nährwert pro Person:
  • 400 kcal
  • 6 g
  • Kh 73 g
  • 11 g

Kundenbewertung für dieses Rezept