Schweinshaxen in Riesling

Schweinshaxen in Riesling

Schweinshaxen in Riesling - gut geschmort ist halb angerichtet, ein leckerer Eintopf!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

8 Schweinshaxen (je ca. 150 g)
1 EL Mehl
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
0.5 TL Paprika
Bratbutter zum Anbraten
600 g kleine, fest kochende Kartoffeln, halbiert
2 Bund Bundzwiebeln mit dem Grün, schräg in ca. 3 cm breiten Streifen
1 Bund Frühlingsrüebli mit dem Kraut (ca. 400g), Kraut bis auf ca. 2 cm abgeschnitten
5 dl trockener Riesling
1 Fleischbouillonwürfel
1 Zweiglein Rosmarin
1 Zweiglein Majoran
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Die Haut der Haxen ringsum einschneiden, Haxen evtl. mit Küchenschnur binden.
2. Mehl, Salz, Pfeffer und Paprika in einem tiefen Teller mischen.
3. Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen. Haxen im gewürzten Mehl wenden und portionenweise beidseitig je ca. 3 Min. anbraten, herausnehmen. Hitze reduzieren, Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen.
4. Evtl. wenig Bratbutter beigeben, Kartoffeln ca. 5 Min. anbraten, Gemüse beigeben, kurz mitbraten, herausnehmen, beiseite stellen.
5. Wein dazugiessen, Bouillonwürfel beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren. Fleisch und Kräuter beigeben, zugedeckt ca. 1 Std. schmoren.
6. Kartoffeln und Gemüse beigeben, ca. 20 Min.weiterschmoren, bis alles weich ist.
7. Kräuterzweiglein herausnehmen, Sauce würzen.
Tipp: 
statt Schweinshaxen 4 Kalbshaxen (je ca. 200 g) verwenden. Die Schmorzeit bleibt gleich.

Service

Nährwert pro Person:
  • 568 kcal
  • 30 g
  • Kh 34 g
  • 32 g

Kundenbewertung für dieses Rezept